Dankeschön!

Am Donnerstag habe ich die letzte Post zur Aktion #juzbewegt in Plaidt verteilt und damit endet diese kleine verrückte Reise für mich (vorerst).

Daher möchte ich mich bei allen Beteiligten bedanken:

Bei den vielen tollen Teilnehmer*innen, die so engagiert dabei waren und liebe und tolle Rückmeldungen gegeben haben.
In dieser auch beruflich für mich kontaktreduzierten Zeit war #juzbewegt auch ein Highlight für mich, da ich so mit vielen (wieder) in Kontakt gekommen/geblieben bin und es hat mich sehr gefreut, eure Nachrichten zu lesen und die vielen schönen Bilder und Videos zu bekommen.

Danke, dass die Ehrenamtlichen im JUZ wieder fleißig bei so vielem unterstützt haben und größtenteils selbst aktiv am Start waren!

Ebenso bedanken möchte ich mich beim Plaidter Ortsbürgermeister Peter Wilkes, der Verwaltung und dem Zweckverband Freibad Pellenz für die großzügige Unterstützung.

Danke an meine tollen Kolleg*innen Dieter, Martin, Tom und Verena, denn nur gemeinsam mit euch ist sowas möglich und es macht großen Spaß, mit euch zu arbeiten!

Last but not least:
Danke an den großartigen Alexander Miltz, der das JUZ und mich schon so lange bei so vielem unterstützt! Ohne ihn wäre so vieles und auch #juzbewegt nicht möglich gewesen. Danke für dein herausragendes Engagement und deine immerwährende Geduld mit mir!

Alles Liebe, Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.